Liberalismus nicht verstanden!

Einer der es nicht verstanden hat ist Alexander Alvaro, FDP-MdEP, innenpolitischer Sprecher der ALDE-Fraktion im Europäischen Parlament: „Bürgerrechte sind kein verhandelbares Gut, sondern wesentlicher Bestandteil unserer freien Gesellschaft. Wir stehen dafür ein, dass Bürger nicht pauschal wie Kriminelle behandelt werden – jeder Bürger hat das Recht, seine Privatsphäre gegenüber dem Staat zu verteidigen.“ Meint er, dass jeder Bürger Waffen tragen und diese gegen die Regierung richten darf? Wieso darf die Freiheit von Individuen eingeschränkt werden und warum ist das kein verhandelbares Gut? Hätte Alvaro über seine Aussage besser nachgedacht, so wäre im seine sozialistische Position vielleicht aufgefallen.

Campaign for Liberty Announcement

Konservativer „Clown“ wird Bürgermeister von London

Seine Gegner beschimpfen ihn als Leichtgewicht, Skandalnudel oder Clown. Doch die Mehrzahl der Londoner ließ sich selbst dadurch nicht vom Votum für den 43-jährigen Alexander Boris de Pfeffel Johnson abbringen. weiter….

Guido Westerwelle zu Netto-Frage, Hessen, SPD im Chaos (04.03.2008)

Deutschland – Wer ist Ron Paul?

Die Linke

Wir sollten niemals vergessen, dass die roten Sozialisten nicht besser sind als die Braunen.

Deutschland für Ron Paul 2.0



Folgen

Erhalte jeden neuen Beitrag in deinen Posteingang.